Wir über uns

Die Firma WVG Dipl.-Kfm. Siegfried Lehmann mbH ist im Jahr 1995 gegründet worden und führt seitdem erfolgreich die Geschäfte der Firma Dipl.-Kfm. Siegfried Lehmann Hausverwaltungen weiter, die seit dem Jahr 1977 die Verwaltung von Wohnungseigentümergemeinschaften betreibt.

Insgesamt 14 Mitarbeiter betreuen einen Wohnungsbestand von ca. 3.800 Wohnungen, wobei der Schwerpunkt in der Verwaltung von Eigentumsgemeinschaften liegt. Die Größe der Wohnungseigentümergemeinschaften variiert zwischen 4 und 193 Wohnungen. Einerseits gewährleistet die Größe des Verwaltungsbestandes noch die von uns gewünschte persönliche Beziehung zu den Eigentümern und den Objekten, andererseits ist eine ständige Vertretung bei Urlaub oder Krankheit sichergestellt.

Die Firma WVG Dipl.-Kfm. Siegfried Lehmann gehört dem BVI, Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V., an. Schon in dieser Hinsicht unterwerfen wir uns Qualitätskriterien, die uns von einer Vielzahl von Wettbewerbern unterscheiden. Hierzu gehören z.B. der Abschluss einer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung, die wir durch eine Vertrauensschadenversicherung ergänzt haben, der Abschluss von Rahmenverträgen mit Dienstleistungspartnern der Wohnungswirtschaft, Versicherungsmaklern, etc.

Auf die Ausbildung und ständige Weiterbildung unserer Mitarbeiter legen wir großen Wert. Unser Betrieb bildet selbst Kaufleute der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft aus. Die Weiterbildung der Objektbetreuer zu Fachwirten der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft bzw. Immobilienfachwirten wird von uns gefördert. Die fachliche Kompetenz unserer Mitarbeiter und die ständige Zusammenarbeit mit entsprechenden Fachleuten gewährleistet eine ordnungsgemäße und wirtschaftliche Verwaltung. Durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsbeirat wird eine optimale Betreuung der verwalteten Objekte angestrebt.

Die Betreuung der von uns verwalteten Liegenschaften erfolgt im Rahmen der integrierten Sachbearbeitung. Das bedeutet, dass Ihre Objektbetreuer von Fragen zur Hausgeldzahlung bis hin zur technischen Betreuung direkte Ansprechpartner für Sie als Eigentümer sind.

Kein Kostenersatz für irrtümliche Instandsetzung des Gemeinschaftseigentums durch einen Wohnungseigentümer

BGH-Urteil vom 14. Juni 2019 - V ZR 254/17

Der unter anderem für das Wohnungseigentumsrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass ein Wohnungseigentümer, der die Fenster seiner Wohnung in der irrigen Annahme erneuert hat, dies sei seine Aufgabe und nicht gemeinschaftliche Aufgabe der Wohnungseigentümer, keinen Anspruch auf Kostenersatz hat.

weiterlesen »

In eigener Sache - Stellenangebot

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir eine/n Buchhalter/in für die WEG- und Miethausabrechnung

Anzeige_Buchhalter_in_.pdf

weiterlesen »